• +49 (0) 6841 707-0
  • info@moehwald.de
  • Deutsch
  • English

Prüftechnik für Dieseleinspritzsysteme

Weltweit setzen Automobilindustrie und Zulieferer auf Mess- und Prüftechnik von Moehwald für:
• Common Rail
• PLD (Pumpe-Leitung-Düse)
• PDE (Pumpe-Düse-Einheit)
• elektronisch gesteuerte Verteilerpumpen und Einspritzdüsen

Moehwald bietet zuverlässige und hochpräzise Prüftechnik zur Kontrolle und Weiterentwicklung des gesamten Einspritzsystems sowie einzelner Komponenten.

Das Portfolio von Moehwald Prüfständen deckt die Bereiche PkW, NkW und Großdiesel Einspritzsysteme von der Entwicklung bis zur Serien-Prüfung. Das gilt sowohl für Komponentenprüfung, wie Injektoren, Rail und Railanbaukomponente, Pumpe, als auch für komplette Einspritzsysteme.

Dabei setzt Moehwald auf Modularität der Basisprodukte wie CA 4000, CRI4000 und LE4000 und erarbeitet nach Bedarf, zusammen mit dem Kunden Sonderlösungen.

Funktionsprüfung in der Produktentwicklungsphase, Dauerlauferprobung aber auch Dichtheit, Sauberkeit und Endprüfung in der Serie gehören zu der Kernkompetenz im Bereich der Dieselprüftechnik bei Moehwald.

Die Hard- und Softwarelösung von Moehwald stellt dabei sicher, dass die Prüfung nach einem exakt definierten Ablauf stattfindet und alle Prüfdaten automatisch erfasst und gespeichert werden.

Ergänzt wird dies durch die konsequente Weiterentwicklung der echtzeitfähigen Schlüsselkomponenten wie RTE, HDA.

MOEHWALD - BEST TESTING - BEST QUALITYKontakt