• +49 (0) 6841 707-0
  • info@moehwald.de
  • Deutsch
  • English

Prüftechnik für Benzindirekteinspritzsysteme

Moehwald bietet vielfältige Prüftechnik an, die sowohl in der Produktentwicklung, in der Qualitätssicherung, der Applikation sowie in der Dauerlauferprobung eingesetzt werden.

Die Palette umfasst dabei sowohl Prüfstände für die Komponenten des Benzindirekteinspritzsystems (im Wesentlichen Hochdruck-Einspritzventil und Hochdruck-Pumpe) als auch für das Komplettsystem des Motors (Pumpe, Ventile, Rail, Motor-Steuergerät,..)

Das Portfolio für Komponentenprüfung wird abgerundet durch Dauerlauf-Prüfstände für Ventile und Pumpen, die teilweise auch extreme thermische Randbedingungen abdecken.

Für die Hochdruckeinspritzventile liegen die Schwerpunkte auf Durchflussmessungen, Einzel-Einspritzmengenmessung (mittels HDA), Sprayuntersuchungen im Durchlicht oder mit Laser-Licht-Schnitt sowie Düsendichtheit. Je nach Kundenanforderung können die Prüfrandbedingungen in einem weiten Druck- und Temperatur-Bereich variiert werden, um zielorientierte Ergebnisse zu ermöglichen.

Für Hochdruckpumpen werden Prüfeinrichtungen zur Funktionsprüfung bei unterschiedlichsten Randbedingungen realisiert.

Im Applikationsbereich bieten die Prüfstände von Moehwald den Motorenentwicklern bzw. Applikateuren eine hochflexible Plattform, um unterschiedliche Betriebszustände zu simulieren und somit das Einspritzsystem für den Motor zu optimieren.

MOEHWALD - BEST TESTING - BEST QUALITYKontakt